• Drucken

Stars und Sternchen der Heiner-Müller-Oberschule

 

Am 23. März 2019 stellten sich die jungen Talente der Heiner-Müller-Oberschule vor. Dabei war neben Gesang und Musik auch ein Sketch vertreten. Der Schüler Dominik und die Schülerin Amelie waren Moderatoren des einst genannten „Wunschbriefkasten“ und führten herzlich durch den gesamten Nachmittag.

Für das leibliche Wohl sorgten an diesem Tag die Klasse 10b, die damit ihren Abschluss/letzten Schultag finanzieren möchten.

Unsere Big Band heizte den Saal mit stimmungsvoller Musik ein. Dieses Jahr wurden wir beschenkt mit vielen wunderbaren Auftritten von Tanz, Gesang, schauspielerische und instrumentale Darbietungen.

Der Auftritt von Jan und Luise war sehr gefühlsbetont und gut aufeinander abgestimmt. Einige kräftige Lacher gab es während des Sketches von Amelie und Lisa. Ein ganz großes Lob gebührt den Schülern der 5.Klassen, die mit viel Mut und Freude drei Lieder und einen Tanz vorgeführt haben.

Der erste Platz ging sehr verdient an unsere Big Band der Schule, mit dessen Dirigent Herrn Bachmann schon viele Lieder beeindruckend gespielt wurden. Die Band besteht aus vielen verschiedenen Instrumenten und es bedarf schon eines großen Talentes, die Klänge jedes Instrumentes zu einem gesamten stimmigen Werk zusammenzufügen. Sie haben es geschafft und konnten alle Zuschauer mitreisen.

Zweiter Platz war die Tanzgruppe HMC mit einer grandiosen Choreografie und punktgenauen Bewegungen. Der dritte Platz ging an zwei talentierte Musiker, Leon und Jan, die mit Keyboard und Schlagzeug das Lied „River flows in you“ spielten.

Für die Gewinner gab es jeweils einen Gutschein und der Förderverein sponserte die Pokale. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und ein großes Dankeschön an die alle Teilnehmer und Mitwirkenden des Talentefestes.

Leider wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht, ob wir das Talentefest im nächsten Jahr weiterführen können. Deshalb danken wir nochmals allen Mitwirkenden und ganz besonders Frau Weiße für ihr großes Engagement und Freude, die aus vielen einzelnen kleinen Teilen ein großes bemerkenswertes Ganzes gestaltete!

Textquelle: Heiner-Müller-Oberschule

Bilder: Heiner-Müller-Oberschule